10 Jahre anykey! – Mai Ausgabe inkl. Überraschung

Die langjährigen Hasen unter uns mögen sich noch gut an Chasper erinnern? Der Chasper macht’s, lassen wir ihn die Arbeit über Nacht erledigen. Der Chasper war unser damaliges Client-Management-System, basierend auf der Software von Jamf, dem führenden Client-Management-Hersteller für Applegeräte.
Da der Chasper immer mehr Geräte immer ausführlicher zu betreuen hatte, immer neue Features im Sorglospaket dazukamen, welche er abzuarbeiten hatte, liess er sich pensionieren und wir suchten eine neue Lösungs-Fee. Buchstäblich unter der Dusche anerbot sich Amy, die Lösung zu übernehmen. Der Rest ist Geschichte: Amy betreut für unsere Kunden täglich verlässlich, automatisiert knapp 100’000 Geräte und dies mit einem modernen Kubernetes-Orchester in einem grossen Schweizer Datacenter.  Bei angenehmen 20 Grad und gefüttert mit zertifiziertem Strom aus erneuerbaren Quellen werkelt sie mit einem Lächeln auf den Lippen.

Neben der Amy wuchsen wir personell weiter: Orchesterdirigenten, Maildompteure, Internetflüsterer, Howto-Afficionados kamen zur anykey-Familie dazu – bis heute – immer wieder.


Unsere Meilensteine

Was waren unsere wichtigsten Erfolge der letzten 10 Jahre? Wir haben eine kleine Zusammenstellung erstellt um dies zu veranschaulichen.


Die Mitarbeiter stellen sich vor

Gabi Jacober
Administration

Einen Tag die Welt von oben betrachten, am besten unterstützt durch thermische Aufwinde und alle Sorgen und Nöte lösen sich in Luft auf.

Was machst du wenn am Morgen dein Arbeitsgerät nicht hochfährt?

Ich habe das unglaublich grosse Glück, dass ich bei anykey arbeiten darf und so ganz viele Techniker vor Ort habe.

Nenne 3 Dinge, welche du auf eine einsame Insel mitnehmen würdest.

Meine Familie, das anykey-Team und mein Arbeitsgerät.

Du bist schlecht gelaunt…

….bei anhaltend schlechtem Wetter.


Claudio Gardini
System Engineer

Ich habe meine Frau gefragt und sie hat gesagt: „Du bist eine Mischung zwischen Spaziergang im Wald und Autorennen“. Ich weiss nicht ganz genau was das bedeutet aber ich glaube es passt ganz gut.

Was machst du wenn am Morgen dein Arbeitsgerät nicht hochfährt?

Ich vermute, dass die Batterie leer ist und schliesse mein Laptop erstmal an den Strom an.

Nenne 3 Dinge, welche du auf eine einsame Insel mitnehmen würdest.

Meine Familie, alles für ein Fondue und mein Kopfkissen.

Du bist schlecht gelaunt wenn…

…es tagelang nur Regnet. Sonst aber selten.



Mietpreis-Kalkulator

Heute ist eine unserer Visionen in Erfüllung gegangen und wir möchten dir diese nicht vorenthalten.

Neu gibt es die Möglichkeit sich die monatlichen Kosten für das iPad 10.2″ inklusive unserer Sorgloslösung Amy zu berechnen. Die Idee ist es, dir als Kunde ein Werkzeug zur Verfügung zu stellen um sehr schnell und unkompliziert eine erste Indikation der Kosten für die Schule zu haben.

Wie gehe ich vor?

In nur 5 Schritten und weniger als 60 Sekunden hast du bereits einen Überblick:

  • Schritt 1: Webseite öffnen
  • Schritt 2: Speichergrösse des iPad’s wählen
  • Schritt 3: Passende Schutzhülle auswählen
  • Schritt 4: Bestellmenge (mind. 25 Stück) eingeben
  • Schritt 5: Laufdauer der Miete wählen

Die errechneten Preise dienen als erste Information und sind keine verbindliche Offerte.

Was ist inbegriffen?

  • Miete für die iPad & Schutzhülle
  • Verwaltung der Geräte mit unserem Amy-Sorglospaket

Probiere es am besten gleich aus und gib uns Bescheid was dir besonders gefällt oder was eventuell noch verbessert werden kann.

Wir sind sehr gespannt auf das Feedback.