Geräteunterstützung unserer Amy

Am 5. Oktober 2020 erhält unsere Amy ein grosses Update. Dieses beinhaltet die Unterstützung von iOS 14 und macOS 11.0. Leider können im Gegenzug nur noch Geräte ab macOS 10.13 High Sierra zuverlässig verwaltet werden. Ein aktuelles Betriebssystem ist für das Gerät, die Benutzer und deren Verwaltung grundsätzlich sinnvoll. Es bringt Verbesserungen und erhöht die Sicherheit.

macOS

Wir empfehlen dringend, keine Geräte zu betreiben, welche mit der macOS-Version mehr als drei Generationen zurückliegen. Da in Kürze macOS Big Sur 11 erscheinen wird, bedeutet dies eine Installation von mindestens macOS High Sierra 10.13. Vorsicht ist jeweils bei der 1. Version einer neuen OS-Ausgabe geboten, da sie oft noch “Kinderkrankheiten” enthält, welche einen reibungslosen Betrieb beeinträchtigen können. Wir raten deshalb, mit dem Update von Big Sur bis Version 11.0.1 oder besser 11.0.2 abzuwarten.

Mit wenigen Ausnahmen kann auf Geräten ab Produktionsjahr 2012 macOS Catalina 10.15 installiert werden. Auf älteren Geräten (ab 2009) lässt sich macOS High Sierra 10.13 installieren. Noch ältere Geräte eignen sich aufgrund der Hardwareausstattung nicht mehr für einen zuverlässigen Betrieb.

Sollten nach den Updates Applikationen oder Peripherie-Geräte wie z.B. Drucker nicht mehr (korrekt) funktionieren, helfen wir gerne weiter.

iOS & iPadOS

Die neuesten Updates von iOS und iPadOS auf die Version 14 sind bereits erschienen. Wie beim macOS ist auch hier unsere Empfehlung, die ersten beiden grösseren Aktualisierungen abzuwarten, bevor das neue System grossflächig ausgerollt wird.