Das iPad Air ist zurück!

Die Gerüchteküche brodelte schon lange, nur war es ohne Vorankündigung plötzlich soweit: Apple stellte zwei neue iPads vor.
Das 10,5-Zoll grosse iPad Air 2019 und das technisch baugleiche, kleinere iPad mini 2019 der 5. Generation mit einem 7,9″ Retina Display mit True Tone, beide mit einer verbesserten Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden.

Die Geräte unterstützen Apple Pencil der ersten Generation und Smart Keyboard, eine externe Tastatur, die im unbenutzten Zustand gleichzeitig die Schutzhülle für das iPad ist.
Beide iPads erscheinen in den Farben Silber, Space Grau und Gold mit einer Speicherkapazität von wahlweise 64 GB oder 256 GB.

Am meisten fällt jedoch der enorme Leistungszuwachs auf, der durch den neusten A12 Bionic Chip mit Neural Engine und integriertem M12 Coprozessor gemäss Apple 70% beträgt; die Grafikfähigkeit wurde verdoppelt.

Daneben hat Apple noch die Kameras auf Vordermann gebracht. Der Vorgänger musste noch mit 1,2 Megapixel auskommen, das iPad Air der dritten Generation nutzt eine mit 7 Megapixel auf der Vorderseite, auf der Rückseite sind es sogar 8 Megapixel.
Die Linsen halten Videos in Full HD (1920×1080 Pixel) fest und sollen laut Hersteller besonders bei schlechten Lichtverhältnissen eine gute Figur machen. Dank passender Sensoren eignet sich das iPad Air auch für Augmented-Reality-Anwendungen. Eine Gesichtserkennung beherrscht es nicht, stattdessen dient ein Fingerabdrucksensor dem Entsperren des Bildschirms. Anders als bei den im Herbst 2018 vorgestellten iPads Pro setzt Apple bei den neuen Modellen wieder auf Lightning.  

Quelle: www.apple.com

Der Verkaufsstart ist der 26. März – schon bald auch bei Ihrer anykey 🤫🙃😘